Lehrtätigkeit

jugendamt_Counselling__hanging-files-1920437_1920Dr. André Körner war viele Jahre als Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der TU Chemnitz tätig. Seit 2020 ist er als Juniorprofessor an der Medical School Berlin tätig und dort Modulverantwortlicher für „Familienrechtliche Fragestellungen“. Darüber hinaus lehrt er als Dozent an der Universität Bamberg (Fachbereich Persönlichkeitspsychologie und  Diagnostik). Immer wieder gibt er Fortbildungen für Richterinnen und Richter und ist wissenschaftlicher Ansprechpartner im Kriminalpräventiven Rat der Stadt Chemnitz. Zu den Themen Psychopathie, Kriminalitätsfurcht und Psychodiagnostik hält Dr. Körner Vorträge. Er ist Mitglied im Board der EAPL (European Association for Psychology and Law) sowie Mitglied der Sprechergruppe in der Fachgruppe Rechtspsychologie in der Deutschen Gesellschaft für Psychologie. Das Ziel ist jeweils ein aktiver Austausch zwischen Forschung und Praxis.

Dipl.-Psych. Meinert gibt regelmäßig Fortbildungen für Richterinnen und Richter. Er leitet Fortbildungen zu psychotherapeutischen Inhalten. Zudem verantwortet Herr Meinert die Ausbildungsinhalte der OPK (Ostdeutsche Psychotherapeutenkammer) zum Themengebiet der sozialrechtlichen Begutachtung.

Dr. Frederik Haarig ist erfahren in der Lehre zu vielfältigen Themen der Klinischen Psychologie. Er leitet Seminare an der TU Chemnitz und am Universitätsklinikum – Medizinische Fakultät Carl Gustav Carus der TU Dresden. Dr. Haarig ist außerdem seit einigen Jahren Lehrbeauftragter an der SRH Hochschule für Gesundheit Gera in den Bereichen Multivariate Verfahren (Psychische Gesundheit und Psychotherapie, M.Sc.) und Medizinische Psychologie (Medizinpädagogik, B.A.).